Schutzmaßnahmen und weitere Hinweise für Individualsportler/-innen

 

Auch in Zeiten von Corona möchten wir Sportlern/-innen verschiedene Sportmöglichkeiten im Ahorn-Sportpark ermöglichen.
Daher bitten wir Sie, einige Schutzmaßnahmen zu beherzigen. Die oberste Priorität hat dabei die Gesundheit aller Personen!
Nicht alle gewohnten Angebote können wir Ihnen zurzeit bieten. Im Folgenden finden Sie die wesentlichen Punkte, die einen Ahorn-Sportpark-Besuch während der Pandemie von der Zeit davor unterscheidet.

Bei Einhaltung der aufgeführten Maßnahmen sowie der gültigen Hygienevorschriften ist eine direkte Infektionsübertragung auf das äußerste Minimum reduziert. Für die Einhaltungen der Regularien ist jeder Nutzer des Ahorn-Sportparks selbst verantwortlich. Die Ahorn-Sportpark gGmbH haftet nicht für eventuelle Verstöße.

Das Gelände steht nur zum aktiven Sporttreiben (inkl. Nutzung des Spielplatzes) zur Verfügung. Picknick und ein unnötiger Aufenthalt auf dem Ahorn-Sportpark-Gelände sind untersagt.

Allgemeine Verhaltensregeln im Ahorn-Sportpark

  • Personen mit Krankheitsanzeichen (z. B. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen) ist das Betreten des Ahorn-Sportpark Geländes verboten. Sehen Sie dann bitte von einem Besuch ab, ansonsten kann Ihnen der Zugang zum Ahorn-Sportpark verwehrt werden.
  • Aus hygienischen Gründen stehen keine Umkleiden, Duschen und Schließfächer zur Verfügung.
  • Es stehen ausschließlich die Stadiontoiletten zur Nutzung zur Verfügung.
  • Die Ahorn-Sportpark-Halle ist für die Individualsportler/-innen gesperrt und nur im Notfall zu betreten (Verständigung der Rezeption). Dabei ist ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) oder eine textile Barriere (Mund-Nasen-Bedeckung/MNB/Behelfsmaske) zu tragen.
  • Körperkontakt sollte unterbleiben
    • Sport und Bewegung sollten kontaktfrei durchgeführt werden. Auf Händeschütteln, Abklatschen, in den Arm nehmen wird komplett verzichtet.
    • Die Vorgaben des Landessportbundes NRW sowie die Leitplanken des DOSB sind einzuhalten.
  • Halten Sie unbedingt den Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen ein, die nicht zu Ihrem Haushalt gehören.
  • Kleinspielelder sind vorab (ab eine Woche im Voraus) unter 05251 13711-0 zu reservieren und zur einfachen Nachverfolgung muss von der reservierenden Person folgendes Dokument Selbstverpflichtungsvereinbarung_Individualsportler_Kleinspielfelder ausgefüllt und vorab eingereicht werden.