Areal

Der Ahorn-Sportpark – ein Ort für Groß und Klein, Jung und Alt, Aktive und Passive, Freizeitsportler und Athleten. Seine Größe und Offenheit, die Ausstattung und seine einzigartigen Nutzungsmöglichkeiten schaffen eine außerordentliche Anziehungskraft für Freizeit- und Spitzensportler.

Hier ist der Sport am schönsten! Die Sportanlagen und Einrichtungen im Ahorn-Sportpark bieten jedem Sportbegeisterten viele Möglichkeiten!

Der Stadionbereich – eingebettet in die reizvolle Almeaue – ist Anziehungspunkt nicht nur für die Leichtathleten, sondern auch Treffpunkt für zahlreiche Hobbysportler, Jogger oder Gymnastikgruppen.

Herzstück des Parks ist die multifunktionale Sporthalle, die auf mehr als 10.000 m² die besten Voraussetzungen für eine vielfältige Freizeitgestaltung bietet. Mit ihrer offenen Konzeption setzt sie neue Maßstäbe an Funktionalität und Transparenz.


Hier bekommen Sie einen ersten
Eindruck vom Ahorn-Sportpark.

Ahorn-Sportpark - Ein Ort für Jedermann:

  • 100.000 m² Gesamtfläche
  • bis zu 2.1 km beleuchtete Laufstrecke
  • über 30 Sportarten
  • mehr als 30 Vereine
  • Sporthalle mit ihren drei Ebenen: Ballspielflächen, Leichtathletik, Kletterwand, Kraftraum, Hallenrundbahn, Squash-Courts, Spiellandschaft, Phyio- Fitness- und Gymnastikräume, Tanzfläche
  • zahlreiche öffentliche, jederzeit nutzbare Anlagen: Fitnessparcours, Kunstrasenplätze, Trimmpfad, Beachvolleyball, Street Basketball, Stadion, Spielplatz

Gastronomie

Gastronomie

Das Motto des kulinarischen Speiseprogramms der „Ahorn-Gastronomie“ ist „Fitness im Geschmack!“. Der gesunde Aspekt der Gerichte steht im Vordergrund. Aber auch an die „deftigeren“ Genüsse wird gedacht. So fehlen auf keinen Fall Pommes, Schnittchen, Schnitzel & Co.

In der Sportbar der Ahorn-Gastronomie können Sie nach dem Sport neue Kraft tanken. Außerdem können Sie hier alle wichtigen Sportereignisse im Free-TV auf einer Großbildleinwand und zwei Flatscreens in geselliger Atmosphäre erleben.

Weitere Informationen sowie die aktuellen Öffnungszeiten und Speisekarten erhalten Sie auf:

> ahorngastro.de


Partner

Partner

Sport hat so viele Möglichkeiten, denen immer aber eines als Ausgangspunkt gemeinsam ist – die Aktivität und Kreativität. Deshalb werden wir auch morgen Sport treiben, welchen, das haben wir selbst in der Hand. Prof. Christian Wopp

Durch Vernetzung und gemeinsame Nutzung von Ressourcen auf infrastruktureller und personeller Ebene lassen sich Synergieeffekte erzielen und Kompetenzen bündeln. So sind sie sowohl in Bezug auf eine Zusammenarbeit bei der Angebotsgestaltung als auch im organisatorischen Bereich für alle gewinnbringend und unterstützen dabei unter anderem zahlreiche Sportprojekte.

Verschiedene Strukturen, Organisations- und Angebotsformen sind Mittel dazu, Forderungen und Wünschen unserer Nutzer an Sport, Bewegung und Freizeitgestaltung gerecht zu werden.